Kazimir Malevich

ZIMMER EXECUTIVE KAZIMIR MALEVICH

23. Februar 1878 ( Kiew, Ukraine ) – 15. Mai 1935 ( St. Petersburg, Russland )

Malewitsch arbeitete in einer Vielzahl von Stilen. Er war vor allem dafür bekannt, dass er nach dem Ersten Weltkrieg durch seine eigene einzigartige Philosophie der Wahrnehmung und Malerei, die er Suprematismus nannte, zur Bildung einer wahren russischen Avantgarde beitrug. Er prägte diesen Begriff, weil er der Meinung war, dass Kunst die Materie transzendieren sollte – die Wahrheit von Form und Farbe sollte „höchst“ über Bild oder Erzählung herrschen.

Werke: Black Square, The Reaper, White on White.